Demenzkranken helfen

BITBURG. (red) Zu einer Info-Veranstaltung über das Modellprojekt "Erhaltung der Häuslichkeit von demenziell erkrankten Pflegebedürftigen" im Kreis Bitburg-Prüm lädt der Caritasverband Westeifel am 23. Mai um 14.30 Uhr ins Pfarrheim St. Peter in Bitburg ein.

Am 1. April startete das Projekt. Ziel des Projekts ist es, Betroffene und ihre Angehörigen zu beraten und bedarfsorientierte, wohnortnahe Angebote zu entwickeln, um so physische und psychische Entlastung zu schaffen. Neben der Vorstellung des Projekts und der vom Caritasverband angebotenen Hilfen für an Demenz erkrankte Menschen wird Hans Jürgen Götte über die Demenzerkrankung und ihre Therapiemöglichkeiten referieren. Weitere Infos: Caritasverband Westeifel, Fachstelle Demenz, Marianne Johanns, Brodenheckstr. 1, 54634 Bitburg, Telefon 0651-96710, E-Mail: m.johanns@bitburg.caritas-westeifel.de

Mehr von Volksfreund