Der Zug nach Norden

LAMBERTSBERG. (fpl) Ein ganzer Schwarm auf einen Schuss: TV-Leser Christian Credner hat einen ganzen Kranich-Zug auf dem Weg nach Nordosten fotografiert.

Der Frühling kommt, und mit ihm auch die Kraniche. Eine keilförmige Kette von 145 Vögeln hat Christian Credner, promovierter Internist und Kardiologe, über Lambertsberg fotografiert und das Bild in der Prümer Redaktion vorbeigebracht. "Ich habe die schreien gehört und bin sofort raus." Der Schwarm ist auf dem Weg in sein sommerliches Brutrevier im nordöstlichen Mitteleuropa. Credner kennt die Zwischen-Stationen der Kraniche aus eigener Anschauung: "Im Oktober 2005 habe ich sie beim Einfallen in ihr Winter-Zwischenquartier bei Zingst am Darß an der deutschen Ostseeküste beobachtet. Es waren Tausende." Die Sorge des Mediziners: Unmittelbar östlich des Darß liegt die Insel Rügen. Jetzt fragt er sich, was die Tiere angesichts der aktuellen Fälle von Vogelgrippe dort erwarten mag. Besorgt ist er schon: "Ja sicher", sagt Credner. "Aber man weiß als Laie eben nicht, ob da tatsächlich eine Gefahr besteht." Die Redaktion veröffentlicht gerne von Lesern eingereichte Digitalfotos. Aus Qualitätsgründen müssen die Bilder allerdings eine Auflösung von mindestens 1600 Pixeln in der Breite aufweisen. Unscharfe Fotos oder Dateien mit geringerer Auflösung können nicht verwendet werden. Eine besondere Benachrichtigung darüber ist leider nicht möglich.

Mehr von Volksfreund