Grenzenlos glücklich

BITBURG. (rh) Die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund ist Thema einer Ausstellung in der Kreissparkasse in Bitburg, die noch bis 12. Mai zu sehen ist.

Die Ausstellung "Partnerschaften/Couples" ist das Ergebnis der langjährigen Beziehung zwischen den Ländern Rheinland-Pfalz und Burgund. "Die Ausstellung ist aber auch eine Hommage an die zwei Regionen Europas, deren Menschen in beispielhafter Weise seit mehr als 45 Jahren eine populäre Freundschaft pflegen", sagte Werner Langen, Mitglied des Europäischen Parlaments, bei der Eröffnung der Fotoausstellung in der Kreissparkasse in Bitburg. Eingeladen hatte der Kreisverband der Europa-Union. Die Ausstellung ist eine Leihgabe des Hauses Burgund in Mainz und des Conseil régional de Bourgone. Gezeigt werden Fotografien von deutsch-französischen Paaren, die ihre ganz persönliche Partnerschaft begründet haben - und weiter pflegen. Über die "grenzüberschreitenden Beziehungen" informieren zudem aufgeschriebene Geschichten neben den Fotos. Die Ausstellung "Partnerschaften/Couples" ist während der Öffnungszeiten der Kreissparkasse Bitburg noch bis Montag, 12. Mai, zu sehen.