Gruseln und Filzen

PRÜM. (sn) Die Zentralbücherei Prüm wird vom 25. bis 29. September Zentrum der Lesekultur sein. In dieser Zeit finden in ganz Rheinland-Pfalz die Bibliothekstage statt, an denen sich auch die Prümer beteiligen werden.

Die Bibliothekstage Rheinland-Pfalz sind eine Gemeinschaftsveranstaltung der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz. Unter dem Motto "Im Zentrum der Lesekultur" sind landesweit mehr als 400 Veranstaltungen in etwa 200 Bibliotheken. Geboten werden unter anderem Autorenlesungen, Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Konzerte, Bilderbuchkino, Kindertheater und Kleinkunstveranstaltungen. In Prüm beginnt das Programm am Montag, 25. September, um 15 Uhr mit "Meine kleine Nachtmusik", gespielt vom Blinklichter Theater. In einer heiteren und besinnlichen Inszenierung wird mit Figuren, Masken, Schattenspiel und viel Musik ein Einstieg in die Welt der klassischen Musik geboten (geschlossene Schulveranstaltung, Aula des Konvikts). Ebenfalls am Montag, um 19 Uhr gibt es eine Informationsveranstaltung zum "Vorlesepaten-Projekt Eifel". Die Katholische Erwachsenenbildung startet im Januar 2007 ein Vorlesepaten-Projekt, das zum Ziel hat, ehrenamtlich tätige Vorleser für Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen und Bibliotheken zu gewinnen. Der Abend gibt Einblick in Inhalt, Ablauf und Ziel des Projekts. Am Dienstag, 26. September, gibt es von 15 bis 18 Uhr einen Workshop "Kreativen Schmuck filzen". Zur Verfügung stehen 50 Farben. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung im Lesegarten statt. Die Kostenpauschale beträgt fünf Euro. Eine Anmeldung in der Zentralbücherei ist erwünscht Am Mittwoch, 27. September, liest Rainer Rudloff um 17 Uhr in der Aula des Konvikts aus "Dracula". Bram Stokers Literaturklassiker vom dämonischen Grafen Dracula wird in diesem Lese-Event durch Rainer Rudloffs packende Vorlesekunst zu einem Gruselgenuss. Der Schauspieler und Sprachkünstler Rainer Rudloff ist Gründer der Firma "Vivid Voices", dem "Institut für lebendige Sprache" in Lübeck. Er arbeitet als Dozent für Atmungsschulung und Sprecherziehung und ist seit 2000 mit Lesungen für Kinder und Erwachsene im gesamten Bundesgebiet unterwegs. Rainer Rudloff versteht es meisterlich, atmosphärisch und fesselnd vorzutragen und Geschichten lebendig werden zu lassen. 2005 veröffentlichte er im Klangscheiben-Verlag bereits das Hörbuch "Dracula". Die Lesung ist für alle ab 16 Jahren freigegeben.Teilen, respektieren, anders sein

Am Donnerstag, 28. September, spielt das Theater Con Cuoreum um 11 Uhr: "Der Regenbogenfisch", ein Figurentheater für Kinder nach dem Kinderbuch von Markus Pfister. Stimmungsvolle Szenen unter Wasser erzählen vom Teilen, Respektieren und Anderssein (Geschlossene Kindergartenveranstaltung). Am Freitag, 29. September, 10 bis 14 Uhr, ist der Bücherflohmarkt der Zentralbücherei. Romane, Kinderbücher und Sachliteratur werden für nur einen Euro pro Kilo zum Verkauf angeboten. Während der Veranstaltungswoche gelten die normalen Öffnungszeiten der Zentralbücherei. Dienstag und Mittwoch: 10 bis 13.45 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Donnerstag: 15 bis 18 Uhr, und Freitag 10 bis 13.45 Uhr.