Reise: Landfrauen besuchen Kreta

Reise : Landfrauen besuchen Kreta

(red) Eine achttägige Reise der Bitburger Landfrauen führte zur griechischen Insel Kreta. Die Gruppe besuchte die historischen Ausgrabungen von Knossos, die Städte Heraklion, Agios Nikolas, Ierapetra, Chania und Rethymnon sowie einige kleine Dörfer, die ihre Ursprünglichkeit erhalten haben, sowie prachtvolle orthodoxe Klöster.

Zwei kompetente Reiseleiterinnen brachten der Gruppe die fremde Kultur näher.  Der Abschluss am letzten Abend fand in einer schönen Taverne in Tzemiado statt. Hier wurde der Gruppe bei griechischer Folklore-Musik mit einer kretischen Lyra ein typisch kretisches Abendessen serviert. So ging eine wundervolle Reise mit vielen schönen Eindrücken zu Ende. Foto: Theresia Müller

Mehr von Volksfreund