1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Prominenter Besuch beim RSC Prüm

Prominenter Besuch beim RSC Prüm

Gerolstein/Prüm. Milram-Radprofi Johannes Frölinger hat den Radsportclub Prüm, seinen früheren Club, besucht. Das war eine Überraschung für die Radsportler, die das normale Mittwochstraining des RSC Prüm mit Start und Ziel Gerolsteiner Brunnenplatz besuchten.

Vorbereitet hatte Erich Rölen Touren für drei Leistungsgruppen mit Distanzen von 42 und 55 Kilometer ins Kylltal, Weißenseifen, Seiwerath, Schönecken, Hersdorf, Wallersheim, Büdesheim, Oos, Müllenborn, nach Gerolstein zurück. Also wurde bei trockenem Wetter mit drei Leistungsgruppen gestartet und das Training mit Johannes Frölinger absolviert. Nach Abschluss des Trainings genoss man in einem Gerolsteiner Eiscafé den Abend bei netten Gesprächen rund um "Ritzel, Rahmen und Höhenmeter". Da auch viele Radsportler des RSC in den Gebieten Gerolstein, Hillesheim, Jünkerath beheimatet sind, werden die Trainingstermine des Mittwochtrainings wechselweise im gesamten Einzugsgebiet des RSC aufgeteilt. Informationen zu Trainingszeiten gibt es im Internet unter www.rsc-pruem.de. Gäste sind jederzeit willkommen. (red)/Foto: RSC Prüm