1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Rockige Kappensitzung zum Jubiläum

Rockige Kappensitzung zum Jubiläum

Auch einen Steinwurf von Luxemburg entfernt wurde ausgelassen Karneval gefeiert: Dabei brachten nicht nur das Männerballett und die Rocker-Gang das Publikum in Echternacherbrück auf Touren.

Echternacherbrück. (jk) Unter dem Motto "Fönnef mol Ent, ma gleft et koum, Fosischt op da Brekk as wie een Traum" hatte die Interessengemeinschaft "Mir senn Mir" zu ihrer fünften Kappensitzung geladen. Folgerichtig träumten sie dann auch gemeinsam mit rund 150 Narren bis zum frühen Morgen in der Alten Schule einen karnevalistischen Traum. Von Schläfrigkeit herrschte dabei dank bester Stimmung und eines mitreißenden Programms allerdings keine Spur.

Auch Hans-Michael Bröhl, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Irrel, hatte dieses Jahr erstmals den Weg zur Kappensitzung nach Echternacherbrück gefunden und stieg dort auch gleich in die Bütt.

Außerdem wirkten mit:

Der Siebenerrat mit Markus Krämer, Egon Merz, Richard Rössler, Erwin Thiex, Siegfried Werner, Marco Rings und dem Sitzungspräsidenten Ferdinand Ferring; die Garde der DJK Irrel mit Anne Pauls, Katja Bretz, Vanessa Kranz, Denise Fus, Chiara Zimmermann, Mark Zimmermann, Sarah Morawiez, Kathrin Grün und Helena Thiel; die Große Garde der DJK Irrel mit Anna Leisen, Kathrin Sieberger, Jenny Marzi, Elena Rodens, Corinna Lichter, Carina Etscheid und Lea Jubelius; Kathrin und Horst Backendorf im Zwiegespräch; die beiden "Klatschtanten" Anni Schmidt und Hanne Deutsch; das Funkenmariechen Susanne Wansert; die "Brekker Fraen" Lilian Kerpen, Mathilde Barg, Angelika Schrauf und Gertraud Krämer; das Männerballett mit Ralf Schrauf, Florian Schrauf, Helmut Kerpen, Markus Sperr, Rainer Barg, Jens Ferring, Frank Thiex und Bernd Lanser unter der Leitung von Sandra Neu und Daniela Sperr; die Brekker-Rocker Richard Rössler, Erwin Thiex, Egon Merz, Gerhard Krämer, Marco Rings, Siegfried Werner und Ferdinand Ferring; Christel Schneider als fehlgeleiteter Panzerschütze; die Showtanzgruppe Alsdorf-Niederweis mit Julia Zenz, Carolin Zenz, Maike Killgen, Susanne Wansert, Daniela Michaeli, Corinna Adam und Verena Adam; Heidi Backendorf mit ihrem Sologesang als "ängstlicher Mann" sowie die "Sauerindianer" mit ihrer Tanzmusik.