Gesundheit: Wechseljahre: Was Frauen hilft

Gesundheit : Wechseljahre: Was Frauen hilft

(red) Um die Frage, ob Frauen sich in den Wechseljahren mit Hormonen behandeln lassen sollten, dreht sich der nächste Vortrag im Bitburger Gesundheitsforum am Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums St.

Matthias.

Während manche Frauen die Wechseljahre ohne jegliche Beschwerden erleben, leiden andere sehr unter den typischen Symptomen wie beispielsweise Hitzewallungen, Schlafstörungen und Libidoverlust und fühlen sich in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Um solchen Beschwerden entgegenzuwirken, werden sowohl pflanzliche Medikamente als auch Hormonersatztherapien angeboten. Über verschiedene Möglichkeiten berichtet beim Gesundheitsforum der Referent Dr. med. Franz-Rudolf Jerono, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe im Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund