Wunderkerzen und Theater beim Jubiläum des Gemeindezentrums

Wunderkerzen und Theater beim Jubiläum des Gemeindezentrums

Das evangelische Gemeindezentrum Speicher ist 40 Jahre alt geworden. Das Jubiläum wurde mit einem Fest begangen. Im Mittelpunkt des Festes stand der Satz "Ich bin das Licht der Welt".

Bitburg/Speicher. Die Evangelische Kirchengemeinde Bitburg feierte 40 Jahre Bestehen des Gemeindezentrums in Speicher auf dem dortigen Vorplatz. Vor 40 Jahren war die Zahl der Gemeindemitglieder so stark gestiegen, dass in der Gemeinde eine zweite Pfarrstelle eingerichtet wurde. Das Gemeindezentrum in Speicher wurde zusammen mit einem neuen Pfarrrhaus erbaut. Das Motto des Gemeindefestes war das Jesus-Wort "Ich bin das Licht der Welt" aus dem Johannes-Evangelium. Ein Mitarbeiter-Team gestaltete den Gottesdienst. Kinder suchten das Licht, das in Form von Wunderkerzen unter Tischen und Bänken versteckt war.
Pfarrer Jochen Debus, einer der vier Pfarrer in Speicher, sagte in seiner Predigt, dass Menschen ohne Licht nicht leben können, weder körperlich noch geistig. Die Covenant Players zeigten nach dem Gottesdienst mehrere Theaterstücke. Der Posaunenchor sorgte mit Volksliedern für Unterhaltung. red

Mehr von Volksfreund