1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

60. Auflage des Jubiläumsfests im Nachbarland

60. Auflage des Jubiläumsfests im Nachbarland

Zum 60. Mal feiert Stadtbredimus, der luxemburgische Nachbarort der Gemeinde Palzem, an diesem Wochenende Weinfest.

Stadtbredimus. Das Getränk Picadilly wird beim Weinfest in Stadtbredimus zum 45. Mal serviert. Von dem Kultgetränk leitet sich auch das Motto des Fests ab: "Don't be silly, ask for picadilly" (deutsch: "Sei nicht blöd, frag nach Picadilly").
Am heutigen Samstag ist ab 18 Uhr das Aufwärmen im Wäigoart mit der Gibbes Crew. Ab 20 Uhr tritt die Luxemburger Gruppe The Gran Dukes auf, danach beginnt die große Picadilly-Party mit Hootenanny. Als besonderen Höhepunkt zum 60. Geburtstag des Weinfestes und zum 45. Geburtstag des Picadilly offeriert das Fremdenverkehrsbüro (Verkehrsverein, Touristeninformation) seinen Gästen samstagabends eine Feuershow. Am Sonntag ab 17 Uhr gibt die Escher Stadmusek ihr traditionelles Konzert - zum 55. Mal.
Pendelbus-Service


Um sicher zum Fest zu kommen, organisiert der Verkehrsverein auch in diesem Jahr einen Pendelbus-Service. Wegen des großen Erfolges werden diesmal drei weitere Busse eingesetzt, so dass zusammen neun Pendelbusse einen Großteil des Landes versorgen, inklusive der deutschen Moselseite. Angebunden sind die Ortsgemeinden Palzem, Wincheringen, Nittel und Wellen. Die Abfahrten ab Wellen über Nittel, Wincheringen und Palzem nach Stadtbredimus sind um 20.34 und um 23.34 Uhr, Rückfahrten gibt es um 1.45 und 3.15 Uhr ab Stadtbredimus. Eine Fahrt kostet fünf Euro. Alle Einzelheiten zu den Busfahrplänen gibt es im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.picadilly.lu" class="more" text="www.picadilly.lu"%> unter der Rubrik "Navetten".
Neben dem Picadilly finden die Gäste auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl der besten Stadtbredimuser Weine der Kellereien Domaine Vinsmoselle, Domaine Cep d'Or und Cave Müller et fils. red