Ehrenamtliche Helfer für Begleitdienst gesucht

Ehrenamtliche Helfer für Begleitdienst gesucht

Saarburg (red) Das Mehrgenerationenhaus und die Ehrenamtsbörse möchten in Saarburg einen Begeleitdienst für ältere, kranke und behinderte Menschen aufbauen. Für Mittwoch, 16. August, ist dazu um 19 Uhr eine Informationsabend in der Kulturgießerei geplant.

Nach den Vorstellungen der Initiatoren könnte über den Begleitdienst auch eine begleitende Einkaufsbetreuung angeboten werden. Neben der Betreuung und Hilfe gehört zu den weiteren Zielen die Qualifizierung der ehrenamtlichen Helfer. Die Qualifizierungsmaßnahmen sollen kostenlos sein und richten sich an alle, die im privaten oder ehrenamtlichen Umfeld Hilfsbedürftige begleiten oder sich in absehbarer Zeit mit dieser Thematik beschäftigen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die inhaltlichen Schwerpunkte sollen sich an den Bedürfnissen und Notwendigkeiten der ehrenamtlichen Helfer und deren Fragen zur praktischen Arbeit orientieren. Folgende Themenschwerpunkte sind an mehreren Veranstaltungstagen geplant: Kommunikation im Allgemeinen und im Besonderen, Pflegestützpunkt: Informationen, Beratung und Angebote, relevante neurologische Krankheitsbilder, Formen der Demenz und Umgang mit an Demenz erkrankten Personen, Sturzprophylaxe, Aufgaben und Hilfeleistungen eines Betreuungsvereins und ein Erste-Hilfe-Kurs. Eine Anmeldung zu dem Infoabend ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Telefon 06581/2336.