Retter stellen ihre Arbeit vor

Die First Responder Pellingen und Lampaden stellen sich und ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor. Dabei informieren sie über Ausrüstung, das System der First Responder im Allgemeinen und die Einsatzabläufe.

Interessierte können sich selbst an der Herz-Lungen-Wiederbelebung versuchen, um sich im zentralsten Punkt der Ersten Hilfe auf den aktuellen Stand zu bringen. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 20. März, von 13 bis 18 Uhr im Schützenhaus Lampaden statt. red