Rock zum Fest

IRSCH. (red) Die Rock-Coverband Fanatic Five spielt am Freitag, 18. August, im Rahmen des 35. Irscher Wein- und Heimatfestes in und um das neue Irscher Bürgerhaus. Von Freitag, 18., bis Montag, 21. August, findet in Irsch das traditionelle Wein- und Heimatfest statt.

Der Freitagabend steht dabei wie immer ganz im Zeichen der Jugend und der Musik. Wie schon in den Jahren zuvor hat man wieder die Rock-Coverband "Fanatic Five" als Top-Act des Abends engagiert. Die Band Fanatic Five präsentiert dabei während ihres Auftrittes kompromisslos anspruchsvolle Rockmusik mit hohem Unterhaltungsfaktor und bietet ihrem Publikum einen abwechslungsreichen Querschnitt aus 50 Jahren Rock'n'Roll, der von Chuck Berry über Queen, AC/DC bis hin zu Nickelback und aktuellen Charttiteln reicht. Die fünf Musiker verzichten dabei in ihrer schweißtreibenden Live-Show vollständig auf Disco, NDW oder Schlagerklänge, um stattdessen mit Leib und Seele die verschiedenen Strömungen der Rockmusik zu zelebrieren. In diesem Jahr hat die Band beschlossen, ihre gesamte Gage an den Verein "Irsch hilft" zu spenden, der sich für die Renovierung der Irscher Pfarrkirche "St. Gervasius und Protasius" einsetzt. Musikalisch unterstützt wird "Fanatic Five" an diesem Abend außerdem von der Irscher Formation "Los Karajos", die neben Coverdarbietungen auch Punkrocksongs aus eigener Feder präsentiert. Beginn des Auftritts ist gegen 20 Uhr.