VdK Besch wählt neuen Vorstand

Der Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands (VdK) Besch hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorsitzenden gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist Günter Leuck.

Er war es auch, der die Gäste zu Beginn der Versammlung begrüßt hatte.
Nach der Wahl wurden Peter Schneider für 25-jährige und Hermann Krüger für 10-jährige Mitgliedschaft im VdK geehrt. Der Tag begann zuvor mit einem Gottesdienst, in dem an die bereits verstorbenen Mitglieder des Ortsverbandes gedacht wurde. red