Wenn mein Kind Drogen nimmt

TRIER/KONZ. (red) Der regionale Jugendschutzbeauftragte Carsten Lang weist auf die geplante Gründung einer Selbsthilfegruppe von Eltern drogenabhängiger Kinder hin. Das Treffen, das auf Initiative der Trierer Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationsstelle (Sekis) zu Stande kommt, ist am heutigen Freitag um 18 Uhr im Haus der Jugend Konz, Wiltinger Straße 48. Weitere Informationen sind im Sekis-Büro erhältlich, Telefon 0651/141180.