1. Region
  2. Kultur

Ein Fest für Agatha Christie mit Miss Marple und Percy Stuart

Ein Fest für Agatha Christie mit Miss Marple und Percy Stuart

Im Hillesheimer Kriminalhaus geht es heute sehr britisch zu: Im Rahmen des Krimifestivals Tatort Eifel feiert man dort den 125. Geburtstag von Schriftstellerin Agatha Christie. Gast: Schauspieler Claus Wilcke ("Percy Stuart").

Hillesheim. "Happy Birthday, Agatha Christie!” - Unter diesem Motto geht es heute im Hillesheimer Kriminalhaus sehr britisch zu: Von 10 Uhr an wird ein englisches Frühstück serviert mit allem, was der Insulaner morgens gern zu sich nimmt. Den ganzen Tag lang erhält man außerdem weitere britische Spezialitäten und spezielle Christie-Cocktails.
Um 16 Uhr beginnt die "Teatime mit Miss Marple" in Erinnerung an die Spielfilme mit Margaret Rutherford in der Rolle der Detektivin. Im Grünen Salon des Kriminalhauses werden nicht nur stilecht Cake und Sandwiches serviert: Klaus Rödder ist ein passionierter Margaret-Rutherford-Sammler, organisiert Touren zu den Drehorten der Miss-Marple-Filme und hat ein eigenes kleines Museum. Er wird erläutern, warum Miss Marple und Margaret Rutherford für das deutsche Publikum einfach untrennbar sind und warum das wahre Leben der Rutherford Stoff für einen echten Krimi geboten hätte.
Um 17 Uhr gibt es ein Agatha-Christie-Pub-Quiz im Café Sherlock. Und um 19.30 Uhr liest dann Schauspieler Claus Wilcke, bekannt aus der ZDF-Serie "Percy Stuart" aus den Hercule-Poirot-Romanen vor. red
Anmeldung, weitere Information und Kartenbestellung unter der Telefonnummer 06593/809433.