Im Kino füllen Künstler ihr Sparschwein

Im Kino füllen Künstler ihr Sparschwein

In der Reihe "Kunst gegen Bares" wird am Mittwoch, 7. September, wieder das sogenannte Kapitalistenschwein des Abends gesucht. Auf der offenen Bühne des Kultur Raums Trier können (Klein-)Kunsttreibende im KinoKulturzentrum Broadway zum 23. Mal ihre Talente präsentieren.

Das Publikum honoriert den Auftritt nach eigenem Ermessen, indem es Geld in die Sparschweine wirft, die die einzelnen Künstler bekommen. Jeder Künstler erhält den Inhalt des Schweins. Beginn ist um 20 Uhr im Brodway Filmtheater in der Paulinstraße 18. Der Eintritt kostet fünf Euro. red

Mehr von Volksfreund