1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

57-Jähriger verletzt sich beim Baumschnitt mit Motorsäge

Arbeitsunfall : 57-Jähriger verletzt sich beim Baumschnitt mit Motorsäge

Als sich seine Kettensäge eingeklemmt hat, versucht der Mann sie zu befreien. Dabei ist sie ausgeschlagen und hat ihm tief in den Arm geschnitten.

Bausendorf Ein 57-jähriger Mann wollte am Mittwoch, 30. September, gegen 17.50 Uhr einen Baum in einer Höhe von rund drei Metern abschneiden. Dabei veklemmte sich das Schwert seiner Motorsäge. Beim Versuch dieses zu befreien, schlug das Werkzeug mit laufendem Schwert gegen den Unterarm des Mannes und hinterließ eine tiefe Schnittwunde.

Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Vor Ort befanden sich ein Rettungswagen und der Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber aus Luxemburg.