DIE AUTOREN

Wolfgang Bossmann wurde in einem Vorort von Krefeld geboren. Er lebt seit 1996 in Altrich, studierte Betriebswirtschaft und ist selbstständig. Seit 1999 werden seine Geschichten und Artikel veröffentlicht. Elisabeth Freitag ist gebürtige Wittlicherin und studierte Architektur und Germanistik in Aachen. Nach ihrem Studium begann sie, Gedichte zu schreiben. Elke Scheid , geboren in Wermelskirchen, studierte Germanistik, Geschichte und Bibliothekswissenschaften in Berlin. Sie gilt als die "kritische Stimme" der Autorenrunde. Claudia Schmitt , geboren in Wiesbaden, studierte Pädagogik in Koblenz, hat als Mitbegründerin der Autorenrunde Leitungs- und Organisationsaufgaben. Roland Steines , gebürtiger Trierer, leitete bis zu seiner Pensionierung eine Grundschule. Seine Lyrik ist vielschichtig. Viele Erzählungen schaffen den Zeitgeist vergangener Zeiten. Christel Werner , in Trier geboren, wuchs in Zeltingen-Rachtig auf. Seit einigen Jahren schreibt sie gegenwartsorientierte und zeitkritische Lyrik sowie Märchen und Fabeln für Kinder und Erwachsene. Josefine Wettenbecher , eine geborene Moselanerin aus Osann, war im Hauptberuf Grundschullehrerin. Mit Mundarterzählungen begann sei ihre erfolgreiche schriftstellerische Arbeit und veröffentlichte mehrere Bücher. "Der Fall Diedrich Flade" ist als bisher bestes Werk von der Literaturkritik beurteilt worden. (ks)

Mehr von Volksfreund