1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Faust und der schwarze Abt: Pralles Volkstheater am Ellerbach

Faust und der schwarze Abt: Pralles Volkstheater am Ellerbach

Idar-Oberstein/Bad Kreuznach. Bei Faust denkt jeder gleich an Goethe.

Aber der Dramenheld, der den Pakt mit dem Teufel einging, hatte ein historisches Vorbild. Und an dem orientiert sich auch die Komödie "Faust und der schwarze Abt - Duell am Ellerbach" , die im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kultursommers vom 15. bis zum 24. Juli sechsmal in Bad Kreuznach aufgeführt wird. 25 Amateurschauspieler spielen unter der professionellen Regie von Frank Gutjahr das Stück der Idar-Obersteiner Autoren Armin Peter Faust und Jörg Staiber, das die Auseinandersetzung zwischen dem früheren Sponheimer Abt Johannes Trithemius und dem berüchtigten Magier zeigt.
Aufgeführt wird die Freilichtinszenierung am Ellerbach im "Klein-Venedig" der Kurstadt, inmitten der um 1300 erbauten mittelalterlichen Neustadt, wo 1507 auch der historische Faust gewirkt hat. Den Besucher erwartet pralles und derbes Volkstheater, in dem neben den Hauptprotagonisten Faust, Trithemius und Gretchen auch die Waschweiber am Ellerbach mit ihrem kräftigen Kreuznacher Gässje-Platt eine gewichtige Rolle spielen. Die Premiere am 15. Juli ist ausverkauft, weitere Aufführungen am 16., 21., 22., 23. und 24. Juli, Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. red
Infos und Karten unter <%LINK auto="true" href="http://www.bad-kreuznach-tourist.de" text="www.bad-kreuznach-tourist.de" class="more"%> , Telefon 0671/8360050