1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

IGFM Wittlich hat in vier Tagen zwei Sattelschlepper beladen

Soziales : In vier Tagen zwei Sattelschlepper beladen

(red) Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) Wittlich bringt mit ihrem 505. Transport Hilfsgüter nach Kroatien. Sie belud in vier Tagen zwei Sattelschlepper – der erste davon hat bereits Menschen in Litauen erreicht.

Katrin Bornmüller dankt der IGFM, besonders der Lademannschaft, die unermüdlich die LKW füllte. Um Spenden wird gebeten auf das Konto der IGFM, IBAN: DE24 5875 1230 0060 0051 54.

Im Bild: Die Lademannschaft des 505. Hilfstransports. Foto: IGFM