Kreistag: Land soll für Seuchenreserve zahlen

Kreistag: Land soll für Seuchenreserve zahlen

Konz/Rivenich. (alf) Mehrheitlich hat der Kreistag Trier-Saarburg das Land Rheinland-Pfalz aufgefordert, dem Zweckverband Tierkörperbeseitigung Mittel zur Vorhaltung einer "Seuchenreserve" in der Tierkörperbeseitigungsanlage (TKB) in Rivenich zu erstatten.

Im Falle des Ausbruchs einer Seuche sei eine Reserve von 35 000 Tonnen erforderlich, hat das Fraunhofer Institut festgestellt. Mainz weigert sich, Kosten dafür zu übernehmen. Laut Zweckverband sind die Mehrkosten nur durch eine Umlagenerhöhung auszugleichen. Die SPD-Fraktion votierte mit Stimmenthaltung.

Mehr von Volksfreund