Musikverein Wengerohr wiederholt sein Benefiz-Konzert

Musikverein Wengerohr wiederholt sein Benefiz-Konzert

Nach dem Benefiz-Konzert in der St. Bernhardkirche in Wittlich wiederholt der Musikverein Wengerohr dieses am Sonntag, 6. April, in der St.

Marienkirche in Zeltingen-Rachtig. Konzertbeginn ist um 17 Uhr. Das Orchester des Musikvereins Wengerohr hat in seinem Programm nicht nur Werke ausgewählt, welche den klanglichen Verhältnissen in einer Kirche entgegenkommen, sondern sich auch Gedanken um den Spielort gemacht. So befinden sich neben der "Georgien Suite" des amerikanischen Komponisten Samuel Hazo auch eine Suite alter Tänze, eine Fuge des Italieners Giovanni Dettori. Die Komposition "Der Heilige und die Stadt" beschreibt die Geschichte des Erzengel Michaels, der den Drachen bekämpft. Höhepunkt des Konzertes soll die Tondichtung "Moses & Ramses" von Satoshi Yagisawa sein.Mit dem Erlös soll die Renovierung des Glockenturms der St. Marienkirche sowie die Nachwuchsförderung und Orchesterentwicklung des Musikvereins Wengerohr unterstützt werden. red
Der Eintritt ist frei.