1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neuer DVV-Wanderweg in Dreis eröffnet

Kultur : Neuer DVV-Themenwanderweg Dreiser Kreuze-Weg ist eröffnet

(red) Sieben Monate lang hatten der Zunftbaumverein Dreis und der Arbeitskreis Wegekreuze gemeinsam an der Zertifizierung des bereits seit 2012 bestehenden Wanderweges Dreiser Kreuze-Weg gearbeitet. Die Beschilderung wurde erneuert, Infoflyer gedruckt und alle Formalitäten erledigt.

Mit der Filiale der Bäckerei Flesch wurde außerdem ein Start-Ziellokal gefunden, in dem die Wanderer ihre Startkarten erwerben und nach der Wanderung abstempeln lassen können. Hier kann auch das Buch zum Weg „Steinerne Zeitzeugen“ erworben werden. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Eröffnung nur im kleinen Kreis gefeiert. Als erste DVV-Wandergäste auf dem vom Deutschen Volkssportverband (DVV) neu zertifizierten Themenweg wurden Ralf Peter und Oswald Essig begrüßt. Im Beisein von Ortsbürgermeister Christoph Thieltges überreichten Hubert Kronauer und Alfred Herges stellvertretend für den Zunftbaumverein und Arbeitskreis Wegekreuze den weitgereisten Wanderfreunden aus Mosbach in Oberfranken jeweils ein Exemplar von „Steinerne Zeitzeugen. Foto: Ewald Schmitz