Soiree in der Villa

VELDENZ. Eine Literarisch-Musikalische Soiree findet am Samstag, 3. Mai, 19 Uhr in der Villa Romana in Veldenz statt. Im Mittelpunkt der Lesung stehen Erzählungen von Eifel und Mosel von Clara Viebig.

Mütterliche Gebieterinnen, spinnerte Alte, entschlossene Kämpferinnen, und mephistophelische Hasserinnen, aber auch zeitgenössische Gemeinplätze wie Mutterschaft, Heimat, Vaterland, Nation werden in Viebigs Werken sozialkritisch in wehmütigen Zügen interpretiert. Die musikalische Untermalung übernimmt Horst Goerres am Klavier. Der Eintritt zur Soiree ist frei.