Überraschungssieger

(red) Zum sechsten Mal wurde der schulinterne Freiherr-vom-Stein-Fußballcup der Realschule plus in ausgetragen. Angefeuert von ihren Klassenkameraden, Lehrern und Eltern trugen die Schüler zunächst die temporeichen Gruppenspiele aus, gefolgt von den Playoffs, an deren Ende die beiden Staffelsieger feststanden.

In der "kleinen" Staffel bestehend aus 5ern bis 7ern verteidigten "7-Shakespeare" ihren Vorjahreserfolg, während in der Staffel der 8er bis 10er am Ende überraschend die Klasse 8b siegreich war. Unter den Staffelsiegern wurde dann traditionell der Freiherr-vom-Stein-Cup ausgespielt. Hier kam es dann zur großen Überraschung: Erst zum zweiten Mal in der sechsjährigen Geschichte des Cups ist es einer 7. Klasse gelungen, am Ende den großen Wanderpokal zu gewinnen. Foto: privat