1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Vorverkauf für die Horst-Eckel-Gala in der Baldenauhalle hat begonnen.

Gala : Morbach: Essen mit den Fußballgrößen

() Der Vorverkauf für die Horst-Eckel-Gala in der Morbacher Baldenauhalle hat begonnen. Am 18. Mai werden sich dort zu Ehren des letzten lebenden Mitglieds der deutschen Nationalmannschaft, die 1954 in der Schweiz den Weltmeistertitel errungen hat, zahlreiche Prominente aus Fußball und weiteren Sportarten, Show, Politik und Wirtschaft treffen.

„Wir werden sehr interessante Gäste haben“, sagt Dagmar Eckel, Tochter des Fußballers, die für die Horst-Eckel-Stiftung die Gala veranstaltet. Welche prominenten Persönlichkeiten tatsächlich kommen, darüber will Dagmar Eckel allerdings noch nicht sprechen. Zumal die Anmeldefrist für die geladenen Gäste erst am 31. März endet.

Geplant ist eine Galaveranstaltung im Festsaal der Baldenauhalle mit Showprogramm, bis es dann um 23 Uhr in die angeschlossene Turnhalle zur After-Show-Party geht. Die Eintrittspreise beginnen bei 89 Euro. Dafür gibt es Plätze im hinteren Bereich inklusive Essen vom Büfett. In der zweiten Kategorie wird das Essen am Tisch serviert. In der besten Kategorie sitzen die Besucher zwischen den Ehrengästen. Die Einnahmen aus der Gala fließen in die Horst-Eckel-Stiftung, die sich laut Satzung für die Förderung von Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche engagiert und auch Sportangebote für ältere Menschen unterstützt.

Karten für die Horst-Eckel-Gala gibt es in der Morbacher Touristinfo unter Telefon 06533/71117.