Wein, Kunst und Mundart

Eine Ausstellung, Vorführungen von Vereinen und ein Mundartabend gehören zum Programm, das der Kultur- und Heimatverein Bergweiler für seine Kulturtage zusammengestellt hat.

Bergweiler. Bilder, Skulpturen und Weihnachtskrippen von Bergweiler Künstlern werden bei der Ausstellung zu sehen sein, die an den Kulturtagen vom 2. bis 5. Juni zu sehen ist.
Der Startschuss für die Veranstaltung fällt am Donnerstag, 2. Juni, um 17 Uhr im Bürgerhaus mit der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden des Kultur- und Heimatvereins, Karl-Heinz Lenz. Anschließend gibt es eine große Weinprobe mit Sekten und Weinen aus den Anbaugebieten Mosel, Saar und Ruwer.
Die Ausstellung öffnet am 3. Juni um 19 Uhr. Um 20 Uhr beginnt der Mundartabend mit dem Peter-Zirbes-Kulturkreis, unter anderem mit Gedichten in Dialekt. Die Bergweiler Autorin Jutta Federkail trägt zudem Texte vor. Der Eintritt ist frei. Am 4. Juni öffnet die Ausstellung um 14 Uhr, und ab 15 Uhr zeigt Zauberer Gerard aus Trier Kindern und Erwachsenen seine Künste. Um 19.30 Uhr schließlich beginnt der Abend mit Tanzmusik und Sketchen.
Die Gardetanzgruppe Bergweiler tritt am 5. Juni um 15 Uhr auf, der Kirchenchor um 15.30 Uhr und die Tanzgruppe Bruch um 16 Uhr.
Der Kultur- und Heimatverein Bergweiler wurde 1962 gegründet und möchte mit seiner Arbeit das Zusammenleben und die Geselligkeit fördern. uq