Weingut lädt zu "Spät-Lese-Abend"

Weingut lädt zu "Spät-Lese-Abend"

Cochem. (red) Fantastische Geschichten aus der Eifel: Zu einem "Spät-Lese-Abend" lädt das Weingut Haxel, Endertstraße 26, in Cochem für Freitag, 9. Januar, ein. Von 19.30 Uhr an (Einlass: 18 Uhr) liest Autor Michael Siefener aus seinem aktuellen Roman "Janus" vor.

Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro. Gemäß dem Titel der Veranstaltung ist darin ein Glas Spätlese inbegriffen. Siefeners Roman erzählt folgende Geschichte: Der Trödler Anton Wierich kommt zufällig in den Besitz einer römischen Statuette. Schon bald ereignen sich bedrohliche Dinge, in deren Mittelpunkt die Figur des Gottes Janus steht. Und da ist noch jemand, der geradewegs aus dem tiefsten Schlund der Hölle zu kommen scheint. Siefener nimmt seine Zuhörer mit in eine Welt im Stile von H. P. Lovecraft, die bei ihm in der Eifel zwischen Trier und Köln liegt.

Mehr von Volksfreund