1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wildgrillkurs mit Fleisch aus dem Wittlicher Revier

Kulinarik : Wild grillen und anschließend genießen

ruchtige Baconbomb, wilder Wrap, pikante Steaks vom Wildschwein, Pulled-Reh-Burger, Rehkeule im Heubett mit gefüllten Kartoffeln und Grillgemüse und als Dessert: Apfelkuchen aus dem Dutch oven. Dieses Menü wird am Samstag, 21. August, ab 16 Uhr am Waldhaus Wittlich zubereitet - im Rahmen eines Wildgrillkurses.

Das Besondere: Zubereitet wird nur Wild aus dem Stadtwald Wittlich.

Die Auswahl und Zubereitung der verschiedenen Wildsorten beinhalten folgende Themenschwerpunkte: direktes und indirektes Grillen, Sicherheit mit Kohle und Gas, Funktionsweisen und Steuerung eines Grills, die richtigen Techniken und Temperaturen zum Grillen und Organisation am Grill.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach Eingangsdatum berücksichtigt. Die Kursgebühr beträgt 70 Euro. Der Kurs dauert vier bis fünf Stunden.

Anmeldung bei: Mario Sprünker, Forstrevier Wittlich; Telefon 06571/8844; E-Mail info@forstrevier.wittlich.de