1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Gillenfelder Naturfreibad mit neuer Rutsche

Gillenfelder Naturfreibad mit neuer Rutsche

Ein lang gehegter Wunsch der Ortsgemeine Gillenfeld ist in diesem Jahr in Erfüllung gegangen: die Modernisierung des Naturfreibads am Pulvermaar. 758 000 Euro hat das gekostet.

Die Europäische Union hat 30 Prozent der Rechnung gezahlt, den Rest teilen sich die Ortsgemeinde und die Verbandsgemeinde Daun. Für Badespaß sorgt vor allem die acht Meter lange Metallrutsche, mit der es direkt vom Ufer ins Maar geht. Für Besucher stehen nun zwei Terrassen mit Maarblick zur Verfügung. Der Eingangsbereich und die Toiletten wurden komplett erneuert, genauso wie die Sanitäranlagen und Teile der Umkleiden im Badebereich. (sts)/TV-Foto/Archiv: Marie Fromm