Ausstellung zur Integration von Menschen mit Behinderung

Ausstellung zur Integration von Menschen mit Behinderung

Anlässlich des "Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" beschäftigt sich der Club Aktiv zusammen mit Smile e.V.

(Selbstständig Miteinander Leben) mit dem sogenannten persönlichen Budget. Mit diesem Betrag können sich behinderte Menschen Hilfen zur Teilhabe an der Gesellschaft einkaufen.
So kann das persönliche Budget Menschen auf dem Weg zur Integration in die Gesellschaft unterstützen. Oft geht die Idee dieses Budgets nicht einher mit der Realität.
In einer Ausstellung zeigt der Club Aktiv Ziele und Möglichkeiten, aber auch die bestehenden Probleme der Budgetnutzung auf, vergleicht die Realität mit den gesetzlichen Vorgaben und stellt anhand konkreter Beispiele gelungene und weniger gute Umsetzungsversuche dar.
Zur Eröffnung am Donnerstag, 5. Mai, um 13.30 Uhr am Kapuziner Karrée, Viehmarktplatz 5 bis 6, (neue Räume des Club Aktiv) in Trier sind Vertreter der Selbsthilfe, von Einrichtungen der Eingliederungshilfe sowie der Kommunen eingeladen. red

Mehr von Volksfreund