1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Drachenfreunde haben nichts zu lachen

Drachenfreunde haben nichts zu lachen

Tausende Schaulustige sind Jahr für Jahr zum Trierer Drachenfest gepilgert. Doch weil eine von einem Landwirt gepachtete Fläche nicht mehr zur Verfügung steht, haben die Organisatoren die Notbremse gezogen und das Fest abgesagt. Bisher gibt es keinen alternativen Veranstaltungsort.

Korlingen. Es sind wohl rund 8000 Menschen gewesen, die sich im Oktober auf der Korlinger Höhe den Wind um die Nase haben wehen lassen. Vom handelsüblichen Drachen für den Hausgebrauch bis hin zu stattlichen Fluggeräten mit mehreren Metern Durchmesser tummelte sich bei der 21. Auflage des Fests dort so ziemlich alles, was der Markt hergibt. In diesem Herbst bleibt der Himmel über Korlingen jedoch drachenfrei - das Fest fällt aus.Wiese nicht mehr verfügbar


Der veranstaltende Verein Drachenfreunde Trier 1999 hat die Veranstaltung nicht wegen einer zu erwartenden Flaute abgeblasen. Nein, der Grund ist viel banaler. "Einer der Landwirte, der uns bislang die ,Kinder- und Verpflegungswiese' zur Verfügung stellte, begann unmittelbar vor dem Drachenfest 2013 Teile seiner Wiese zum Ackerland umzufunktionieren", heißt es auf der Vereinshomepage. Zudem sei der Pachtvertrag für diese inzwischen komplett umgepflügte Wiese auch noch fristlos gekündigt worden.
Dieser Flächenverlust war nach eigener Aussage ein schwerer Schlag für den Verein, der aus elf Mitgliedern besteht und der Jahr für Jahr die finanziell aufwendige Großveranstaltung gestemmt hat. Eine alternative Fläche für das Fest sei auch nicht gefunden worden. Deshalb nun die Absage. Der Verein will nichts unversucht lassen, im kommenden Jahr noch mal eines der größten Familienfeste im Raum Trier auf die Beine zu stellen.
Meinung

Da muss noch was gehenVon Harald Jansen

Was die wenigen Drachenfreunde da jedes Jahr auf der Korlinger Höhe hingezaubert haben, verdient Respekt. Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn sich rund um Trier nicht irgendwo noch eine windige Höh' finden ließe, wo das bunte Drachenfest stattfinden kann. Und dieses Fest für die ganze Familie ist auch für jeden Sponsor eine ideale Bühne. Es wäre doch gelacht, wenn da nichts ginge und es 2015 kein Drachenfest gibt. h.jansen@volksfreund.de