1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ein Leben für die Musik: Reinhold Neisius vom MGV Trier-Ehrang wird 75

Vereine : Ein Leben für die Musik

Reinhold Neisius wird heute 75 Jahre alt. Der Dirigent des Männergesangvereins Trier-Ehrang prägt seit 50 Jahren das Musikleben im Stadtteil.

Reinhold Neisius feiert am heutigen Samstag seinen 75. Geburtstag und ist seit gut 50 Jahren Musik- und Chordirektor des Männergesangvereins 1880 Rheinland Ehrang. Aus Oberemmel im Konzer Tälchen stammend, wurde Reinhold Neisius als achtes Kind in eine sehr musikalische Familie hineingeboren. Sein Vater, der Dorfschmiedemeister, und seine Mutter, die die zehnköpfige Kinderschar (drei Mädchen und sieben Jungen) liebevoll umsorgte, erkannten schon früh das besondere musikalische Talent ihres Söhnchens und förderten dies nach Kräften.

Mit großer Dankbarkeit an seine Eltern blickt Reinhold Neisius auf seine schöne Kinder- und Jugendzeit im Kreis der großen Familie zurück.

Der junge Reinhold bekam Klavier- und Orgelunterricht, lernte an der Dommusikschule Trier und bestand später sein Studium am renommierten Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz mit dem A-Examen mit Auszeichnung.

1969 begann sein musikalisches Wirken in der Pfarrei St. Peter in Eh­rang und als Dirigent des MGV 1880 Ehrang. Zahlreiche erinnerungswürdige Festmessen, Konzerte, Oratorien, Liederabende und vieles mehr, werkgetreu, intensiv vorbereitet und umgesetzt, wurden unter seiner künstlerischen Gesamtleitung zu musikalischen Höhepunkten im Ehranger Kulturleben und darüber hinaus.

1972 war er maßgeblich an der Gründung des Kinderchors Kyllspatzen beteiligt, der bei vielen Chorkonzerten vom MGV und Kirchenchor, bei Schul- und Gemeindeveranstaltungen und bei der Chormeile in Trier mitgewirkt hat.

In Vorbereitung befindet sich das Jubiläumskonzert „140 Jahre MGV 1880 Rheinland“. Ursprünglich war das Konzert auf den 11. Juni, also Fronleichnam, terminiert mit Unterstützung von Gastsängern, Solisten und Kammersänger Franz Grundheber sowie mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier. Wegen der Corona-Pandemie ist die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden.

Der Vorstand des MGV 1880-Rheinland Ehrang und die Sangesfreunde aus Ehrang, Pfalzel, Mehring und Trierweiler-Sirzenich gratulieren Reinhold Neisius herzlich und wünschen alles Gute, Gesundheit und noch viel Schaffenskraft.