1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Kirche: Ideenwerkstatt zur Großpfarrei Trier

Kirche : Ideenwerkstatt zur Großpfarrei Trier

Bunt, lebensnah und engagiert soll die Kirche in der neuen Großpfarrei Trier werden. Wie genau sie ausgestaltet werden könnte, ist Thema einer Ideenwerkstatt am Samstag, 26. Januar, von 9.30 bis 16 Uhr im  Angela-Merici-Gymnasium.

Dazu lädt das Dekanat Trier alle ein, die Kirche vor Ort mitgestalten möchten.

Die neue Großpfarrei Trier löst nach der Bistumsreform die bisherigen Pfarreien in der Stadt ab. Hinzu kommen Teile der Pfarreiengemeinschaft Waldrach, die Pfarreiengemeinschaft Welschbillig sowie die Pfarreien Trierweiler und Lampaden. Ursprünglich sollte sie zum Januar 2020 entstehen. Nachdem das Bistum die Gründung verschoben hat (der TV berichtete), dauert es nach Einschätzung des Dekanats ein bis zwei Jahre länger.

Das stelle alle Beteiligten vor neue Herausforderungen, biete aber auch Chancen, sagen die Organisatoren.

Bei der Ideenwerkstatt am Samstag werden die Vorgaben des Bistums vorgestellt und erste Pläne für die neue Pfarrei Trier entworfen.

Teilnehmer werden gebeten, etwas zum Mittagsbüfett beizusteuern.

Weitere Informationen:Katja Bruch, E-Mail dekanat.trier@bistum-trier.de, Telefon 0171/2276233.