1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neuer Senioren-Wegweiser bietet Unterstützung

Hilfe : Neuer Senioren-Wegweiser bietet Unterstützung in vielen Bereichen

Gerade in den schwierigen Corona-Zeiten sind viele ältere Menschen verunsichert und besonders auf Unterstützung und Hilfe angeboten.

Einen vielfältigen und kompetenten Überblick zu den zahlreichen Angeboten bietet die neue Auflage des Trierer Seniorenwegweisers, der jetzt mit einer Auflage von 7500 Exemplaren erschienen ist.

Er fasst übersichtlich auf rund mehr als 60 Seiten relevante Informationen zum Thema Alter für Trierer Bürgerinnen und Bürger zusammen.

Dazu zählen Beratung, Pflege, Demenz, bürgerschaftliches Engagement, Wohnen, Freizeit und Bildung. Er wird vom Trierer Seniorenbüro mit Unterstützung der Stadtverwaltung herausgegeben und erscheint im Luxemburger Verlag Dr. Christina Kohl Editions.

Bei der Vorstellung der Neuerscheinung im Rathaus würdigte Bürgermeisterin Elvira Garbes im Beisein von Vertreterinnen des Seniorenbüros und Verlegerin Christina Kohl den Wegweiser als „geschätztes Nachschlagewerk“. Das Redaktionsteam habe auch die vielfältigen Herausforderungen durch die Corona-Krise in der Vorbereitungsphase sehr gut bewältigt.

Elisabeth Ruschel, Vorsitzende des Seniorenbüro-Trägervereins, bedankte sich bei der Stadtverwaltung und dem Verlag für die sehr gute Zusammenarbeit.

Die jetzt erschienene Neuauflage ist dank der Anzeigen in der Broschüre erneut kostenlos erhältlich, unter anderem im Seniorenbüro.

Außerdem wird es den Seniorenvertrauenspersonen in den Trierer Stadtteilen zur Verfügung gestellt, die es dann an Interessenten weiterleiten können.

Zudem ist der Wegweiser bereits online über den Verlag verfügbar:
www.christinakohl.com/#projekte