Spaß und Spiel

TRIER. (red) Nach den Erfolgen der drei Kindergesundheitstage der vergangenen Jahre lädt das "Haus der Gesundheit Trier/ Trier-Saarburg e.V." zum Vierten Trierer Kindergesundheitstag am Samstag, 8. Juli, ein. Dabei geht es erneut darum, Kindern und ihren Eltern Freude an Spiel und Bewegung zu vermitteln, sowie praktische Hinweise für eine gesundheitsbewusste Freizeitgestaltung zu geben. Balanceübungen und Bodenspiele

An sechs "Gesundheitsstationen", die von den Kindern mit einer "Laufkarte" zu bewältigen sind, werden verschiedene Bewegungs- und Balanceübungen, Bodenspiele mit Fallschirm und Seil, aber auch Wassertreten und Ballübungen gefordert. Dabei geben zahlreiche Helferinnen und Helfer aus dem Gesundheitsbereich gerne Hilfestellung. Durch den mitveranstaltenden "Gesundheitspark Trier" wird ein "Kindergesundheitspass" mit Messwerten für Körpergröße und Gewicht sowie Blutdruck und Puls ausgegeben. Auch besteht für die Eltern Gelegenheit, sich fachkompetent in kindergesundheitlichen Fragen beraten zu lassen. Den kleinen Teilnehmern wird am Abschluss der durchlaufenen Gesundheitsstationen eine Urkunde ausgestellt. Bei einem großen Rahmenprogramm auf Bühne und Festwiese sorgen Kindertanz- und Gymnastikgruppen für abwechslungsreiche Unterhaltung; auch steht ein Rettungswagen der Trierer Feuerwehr zur Besichtigung zur Verfügung, wobei die Rettungssanitäter gerne Rede und Antwort stehen. Die Küche des Evangelischen Elisabeth-Krankenhauses bietet zur Stärkung kostengünstig einen gesunden Mittagsimbiss an. Bei einem Gesundheitsquiz und einem Mandala-Malwettbewerb winken tolle Preise. Auch beim Luftballonwettbewerb gibt es schöne Preise zu gewinnen. Der Kindergesundheitstag findet von 12 bis 16 Uhr statt. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von drei bis 13 Jahren. Wie im vergangenen Jahr kann ein Stempel für das "Zukunftsdiplom für Kinder" erworben werden. Info: 0651/4362-217