Unfall mit hohem Sachschaden und Fahrerflucht

Unfall mit hohem Sachschaden und Fahrerflucht

Beträchtlicher Sachschaden ist bei einem Unfall mit Fahrerflucht in der Trierer Hubert-Neuerburg-Straße 1 (vor dem Finanzamt) entstanden. Wie die Polizeiinspektion Trier gestern mitteilte, wurde am Dienstag, 19. März, in der Zeit von 8.20 bis 17.40 Uhr, ein vor dem Finanzamt abgestellter Mercedes in Silbermetallic so stark am linken Vorderrad beschädigt, dass die Lenkstange sich verbog.


Es könnte sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug - so vermutet die Polizei - um eine Arbeitsmaschine handeln.
Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. red
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-3200 entgegen.

Mehr von Volksfreund