1. Region
  2. Vulkaneifel

Chefärzte informieren im Rahmen des Gesundheitsforums in Daun

Gesundheit : Darmkrebs steht im Mittelpunkt

Zwei Chefärzte informieren im Rahmen des Gesundheitsforums

(red) „Vorsorge und Therapie von Darmkrebs“ ist das Thema des Gesundheitsforums am Montag,  11. März, 18 Uhr in der Krankenhauscafeteria (5. Etage des Krankenhauses). Dr. med. Michael Dederer, Chefarzt Innere Medizin – Gastroenterologie im Krankenhaus Daun, und Dr. med. Wilhelm Bruss, Chefarzt Chirurgie – Viszeralchirurgie, ebenfalls im Krankenhaus Daun,  referieren und stehen für  Fragen zur Verfügung. Alle Interessierten sind eingeladen.

Darmkrebs ist heutzutage gut behandelbar und bei etwa sechs von zehn Patienten auch heilbar, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. Voraussetzung für eine Heilung ist, dass der Tumor frühzeitig entdeckt und das Krebsgewebe vollständig entfernt werden kann. In einem fortgeschrittenen Krankheitsstadium dienen die Therapien meist dazu, den Krebs weitestgehend zu entfernen und eine weitere Ausbreitung möglichst lange aufzuhalten.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft, dem Gesundland Vulkaneifel, der Lepper-Stiftung und den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel finden die Veranstaltungen möglichst an jedem 2. Montag im Monat in der Krankenhauscafeteria statt.