1. Region
  2. Vulkaneifel

Corona im Kreis Vulkaneifel: Inzidenz sinkt leicht

Covid-19 : Corona im Landkreis Vulkaneifel – Inzidenz sinkt leicht

Zehn weitere Menschen aus dem Landkreis Vulkaneifel haben sich mit Corona infiziert.

Wie die Kreisverwaltung am Mittwoch, 6. Januar, 14 Uhr mitteilt, haben gleichzeitig acht Menschen die Quarantäne verlassen. Somit gibt es aktuell 19 Betroffene, von denen sechs in stationärer Behandlung sind.  Die Anzahl der bisher positiv auf das Corona-Virus Getesteten im Landkreis erhöht sich somit auf insgesamt 1063.  Der Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle der letzten siben Tage/100 000 Einwohner) im Kreis sinkt von 62,7 auf 61.