Körperverletzung in Hillesheim nach Karnevalsumzug

Polizei : Drei Menschen durch Schläge verletzt

(red) Zu einer Reihe von Körperverletzungen ist es bei einer Fastnachtsveranstaltung nach dem Umzug in der Nacht von Rosenmontag auf Dienstag in der Hillesheimer Markthalle gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde zunächst gegen 1 Uhr ein junger Mann geschlagen.

Der erlitt Verletzungen im Gesicht.Zehn Minuten Später kam es in der Halle zu einer weiteren Körperverletzung, ebenfalls durch einen Schlag ins Gesicht. Einige Zeit später, um 3.30 Uhr, wurde eine weitere Körperverletzung auf der Veranstaltung gemeldet. Dabei wurde ein Besucher durch den Schlag mit einem Glas am Kopf verletzt. Er hatte noch Glück, da er das Krankenhaus nach kurzer Behandlung wieder verlassen konnte, so die Polizei. In allen Fällen waren die Beteiligten betrunken.

Weitere Polizeimeldungen im Internet unter
www.volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund