STRASSENVERKEHR

DAUN. Zur besseren Orientierung: Markiert wird dieser Tage die vor Monaten bereits erneuerte Fahrbahndecke der L 28 zwischen Daun und Neunkirchen sowie der B 257 in Richtung Pützborn und im Dauner Stadtgebiet (Bonner Straße).

Während Roland Siegert auf dem Spezialfahrzeug und seine Kollegen von der Firma A&A-Markierungen aus Grewen (NRW) die Mittelstreifen aus widerstandsfähigem Thermoplastik anbringen, werden die Randmarkierungen mit Farbe aufgemalt. Ursprünglich war vorgesehen, die Markierungen noch vor vergangenem Winter vorzunehmen. (mh)/Foto: Mario Hübner

Mehr von Volksfreund