1. Region

Wittlich-Neuerburg: Ein Preis, der Türen öffnet

Wittlich-Neuerburg: Ein Preis, der Türen öffnet

Mit Glaskunst hat sich die Wittlicherin Stephanie Bauer über Deutschland hinaus einen Namen gemacht.

2005 präsentierte Stephanie Bauer ihre Glaskunst auf der Biennale in Malta mit Künstlern aus 105 Nationen. In der Kategorie „Installation“ war die Neuerburgerin auf Anhieb erfolgreich. Sie wurde mit einem zweiten Platz ausgezeichnet, und jetzt wurde sie zur Delegierten der Biennale für Deutschland.