| 16:50 Uhr

Basketball
Gladiators Trier verpflichten neuen Center

Robert Nortmann
Robert Nortmann FOTO: Gladiators Trier
Trier. Überraschung am Montagnachmittag: Basketball-Zweitligist Römerstrom Gladiators Trier hat einen neuen Spieler verpflichtet. Bei dem Spieler soll es sich um den Center Robert Nortmann handeln.

Die Römerstrom Gladiators Trier haben einen neuen Center verpflichtet. Sein Name: Robert Nortmann. Der 30-Jährige spielte zuletzt beim kanadischen Club Windsor Express. Wie sein Berater Lothar Hermeling erklärt, sei Nortmann dort mit seinen Einsatzzeiten  nicht zufrieden gewesen. Nortmann wurde auf den Bahamas geboren und wuchs in Kanada auf. Da seine Großmutter aus Deutschland stammt, besitzt er zudem einen deutschen Pass. „Er ist ein super Verteidiger, spielt mit viel Energie“, sagt Hermeling über den 2,06-Meter-Mann, der in Trier einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben hat. 

Nortmanns Verpflichtung sei eine Reaktion auf die Verletzung von Center Kilian Dietz, wie  Gladiators-Geschäftsführer Achim Schmitz sagt. „Kili wird in Kürze operiert und daher in dieser Saison kein Spiel mehr für uns absolvieren. Seine Energie und seine Masse fehlen uns, die soll Robert uns nun zurückbringen.“ Finanziell sei der Transfer möglich gewesen, so Schmitz, da der Verein Dietz’ Gehalt aufgrund dessen Verletzung nicht mehr tragen müsse.