1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Fußball-Rheinlandliga: Dritter Anlauf für das Topspiel

Fußball-Rheinlandliga: Dritter Anlauf für das Topspiel

Fußball-Rheinlandliga: SV Mehring - TuS RW Koblenz (Donnerstag, 19.30 Uhr) Zweimal wurde die Partie zwischen dem SV Mehring und den Rot-Weißen aus Koblenz bereits verschoben. Jetzt, im dritten Anlauf, steht dem Spitzenspiel der Rheinlandliga auf der Mehringer Lay (Donnerstag, 19.30 Uhr) wohl nichts mehr im Weg.


Geändert hat sich die Konstellation - und das zeigt, dass Fußball eben auch nur ein Tagesgeschäft ist. Als der 27. Spieltag anstand, lag Mehring auf Tuchfühlung zu Koblenz auf Rang zwei, inzwischen sind beide Teams einen Rang nach unten gerutscht.
Weniger spannend ist das Duell deswegen nicht, denn für beide Kontrahenten ist es ein "Sechs-Punkte-Spiel".
Koblenz würde mit einem Dreier wieder die Tabellenspitze übernehmen, Mehring hilft nur ein Sieg, wenn der Kontakt zum neuen Primus, zu den Spielfreunden Eisbachtal, nicht abreißen soll.
Null Punkte aus dem Topspiel würden sechs Punkte Rückstand bei fünf noch ausstehenden Spielen und damit wohl das Ende aller Titelträume bedeuten.
Mehrings Trainer Michael Schmitt versucht, die Gedanken über dieses Nachholspiel hinaus auszublenden: "Wir freuen uns auf dieses Spiel und wollen zeigen, dass wir auch in der Lage sind, innerhalb des Spitzentrios ein Spiel gewinnen zu können." Das ist dem SV Mehring nämlich bisher nicht gelungen.
Die Gastgeber können personell aus dem Vollen schöpfen. wir