| 20:39 Uhr

Ballgeflüster

Die heimischen Rheinland- und Bezirksligisten testeten am Wochenende ein letztes Mal, bevor es im Rheinlandpokal am kommenden Wochenende ernst wird. Ihre imponierende Frühform unterstrichen die Rheinlandliga-Kicker der SG Kyllburg beim Abschluss-Test gegen den Bezirksligisten SG Schneifel.

Beim klaren 5:1-Erfolg waren Daniel Robertz (zweimal), Mike Schwandt, Robin Eiden und Nils Habscheid für die Tore zuständig. Für die Schneifeler traf Neuzugang Tim Baur. Zuvor gab es für die Elf von Coach Jörg Stölben gegen den luxemburgischen Erstligisten FC UNA Strassen eine knappe 5:6-Niederlage. Die Tore erzielten Michael Kreutz (zweimal), Christoph Fuhrt, Klaus Hamper und Tim Baur. Die TuS MosellaSchweich gewann in Preist gegen die SG Ruwertal mit 3:0. Markus Oltmanns, Yannick Uhl und Thomas Schleimer hießen die Knipser auf Schweicher Seite. Der TuS Ahbach gewann gegen den hessischen Landesligisten 1. FC Schierstein 08 nach Treffern von Jan Pidde (zweimal) und Nico Clausen mit 3:2. Die SG Wallenborn war gegen den FC Kirchweiler mit 15:1 erfolgreich. Dabei erzielten Kaspar Wlodarek (viermal), Sebastian Hilgers (dreimal) und Sebastian Zimmer (dreimal) die meisten Tore. Die SG Ellscheid unterlag gegen den SV Neunkirchen-Steinborn mit 0:2. Die SG Neumagen siegte gegen den A-Ligisten SG Sauertal Ralingen nach Toren von Jan Weber, Joachim Lex und Marc Lemmermeyer mit 3:2. Bezirksligaaufsteiger TuS Kröv war beim SV Zeltingen-Rachtig nach Treffern von Johannes Klein, Yannick Schon und Alexander Klein mit 3:0 siegreich. Der SV Dörbach gewann mit 2:0 gegen die SG Ralingen, bei dem Daniel Mehrfeld und Nils Thörner die Tore schossen. Der FSV Tarforst siegte gegen die DJK Pluwig-Gusterath mit 6:1. Fabrice Schirra (dreimal), Thorsten Oberhausen (zweimal) und Nicola Rigoni waren erfolgreich. L.S.