| 20:36 Uhr

Rollstuhlbasketball: Förderpreis für RSC Rollis Trier

Trier. Der RSC Rollis Trier wurde vom Stadtsportverband Trier, der Dachorganisation der Turn- und Sportvereine der Stadt, mit dem Förderpreis für herausragende Kinder- und Jugendarbeit ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Verbands, Heinz-Peter Kann, nahm die Ehrung vor.

Er überreichte die Urkunde an den Kinder- und Jugendleiter des RSC Rollis 85 Trier, Josef Schmitz. Mit dem Preisgeld - je 300 Euro erhielten die Rollis und die ebenfalls ausgezeichnete Segelsportabteilung des PST Trier - werden Leistungen anerkannt, die durch besonderes Engagement, Beharrlichkeit sowie durch innovative Ideen gekennzeichnet sind. Der frühere Abteilungsleiter Edwin Klein und die Übungsleiter Günter Ewertz, Tara Feser und Dirk Passiwan, die einen großen Anteil am Aufschwung der Abteilung hatten und haben, konnten wegen anderer Verpflichtungen nicht an der Feierstunde teilnehmen. wir