Jeck seit 88 Jahren

"Seit iewer 88 Jaohren feiern Trier-Süder Naoren!" - unter diesem Motto hat die KG Trier-Süd ihre erste Sitzung gehalten. 300 Besucher füllten die Halle am Bach; das Programm ließ keine Wünsche offen.

Trier-Süd. Proppenvoll ist die Halle am Bach; es herrscht beste Stimmung, als die Kindergarde der Karnevals- und Theatergesellschaft Trier-Süd 1923 ihren großen Auftritt hat. Da tut es dem Erfolg keinen Abbruch, dass einer jungen Tänzerin der Rock wegrutscht - sie ignoriert das Malheur tapfer. Entzückend auch die jüngsten Gardemitglieder, die kleinste Tänzerin ist gerade drei. Das Schnapszahl-Jubiläum muss ohne das von der KG Trier-Süd stammende Stadtprinzenpaar Christa Weber und Marc Düpre, das kurzfristig abgedankt hat (der TV berichtete), gefeiert werden.

Zum starken Nachwuchs zählt Büttenredner Denis Zimmermann, der mit 14 Jahren bereits ein "alter Hase" ist. In astreinem Dialekt gibt er Tipps, wie man die Eltern am besten um den Finger wickelt. Orden und Blumen von Präsident Werner Franzen erhalten Marga Dier für ihren unermüdlichen Einsatz bei Feiern und Anja Ehmann, die bereits als Tänzerin und in der Bütt aktiv war und die Kindergarde komplett mit Kostümen ausgestattet hat. Nach einem akrobatischen Gastauftritt der Narrengilde Stadthusaren Schweich steigt ein frischgebackenes Ehrenmitglied in die Bütt: Fred Dewald gibt seinen Senf zu aktuellen politischen Themen. Nach einem optischen Genuss, präsentiert von der Großen Garde, ist "Hausmeister Willi" dran. Solomariechen Lena Wengler, die ihren Ursprung bei den Zewener Bak naufen hat, präsentiert einen sagenhaften Solotanz - "Leistungssport par excellence", wie Sitzungspräsident Heinz Roland anmerkt. Für Stimmung sorgen die Hauskapelle "Magic", die "Bachmelodiker" und der "Pratz Bähnt".

Weitere Termine: 19. Februar, 26. Februar, 5. März, Weiberball am 3. März. EXTRA

Mitwirkende: Präsident Werner Franzen, Sitzungspräsident Heinz Roland, Kindergarde (Trainerin Sonja Zimmermann, Betreuerin Marion Rosch) und Große Garde (Trainerinnen Tanja Bönsel, Sandra Schlegelmilch, Betreuerin Jenny Lorig, Kostüm und Maske beider Garden Elisabeth Lorig) der KG Trier-Süd, Denis Zimmermann (Bütt), Fred Dewald (Bütt), Willi Neu (Bütt), Narrengilde Stadthusaren Schweich (Kommandant Herbert Becker), Solomariechen Lena Wengler, Tanzband "Magic" (Werner und Pascal Krames), "Die Bachmelodiker", "3 im Karton" (Oliver Friese, Siggi Saag, Alex Effling), Schautanzgruppe Grün-Weiß Euren (Trainerin Marion Silano), "Pratz Bähnt", "Den Ähnen und den Ahnern" (Heinz Roland, Willi Neu), Jenny Adrian, Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar Igel, Männerballett, Werner, Jenny und Klaus, die Wapedis. (DQ)