1. Blaulicht

B 51 zwischen Trier und Bitburg: Schwerer Autounfall

Schwerer Unfall : Zwei Autos stoßen auf der B 51 frontal zusammen - eine Person schwer verletzt

Am Samstagabend sind zwischen Trier und Bitburg zwei Autos kollidiert. Zwei Personen wurden dabei verletzt, eine schwer.

Laut Polizei kam es gegen 18.15 Uhr zu dem Unfall. Ein 57-jähriger Autofahrer, der auf der B 51 von Bitburg nach Trier unterwegs war, geriet kurz vor der „Meilbrück“ auf die zweispurige Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Eine Person wurde leicht, die andere schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zur Unfallaufnahme war die B 51 bis 19.20 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge des Rettungsdienstes, zwei Fahrzeuge der PI Bitburg, ein Rettungshubschrauber der Air Rescue Luxemburg, 34 Kräfte der umliegenden Feuerwehren sowie ein Fahrzeug der Straßenmeisterei.