1. Blaulicht

Frau aus der Eifel gefährdet mehrfach andere Autofahrer

Wawern : Frau gefährdet im Prümer Land mehrfach andere Autofahrer

Eine Autofahrerin hat am Freitag zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr bei Wawern und Giesdorf bei anderen Verkehrsteilnehmern Schrecken verbreitet.

Wie die Polizei mitgeteilt hat, gefährdete die Frau zunächst auf der Straße zwischen Giesdorf und Wawern den Verkehr, baute einen Unfall und flüchtete. Danach streifte die Frau aus der Verbandsgemeinde Prüm mit ihrem Fahrzeug in Schönecken, Lindenstraße, einen dort geparkten grünen Traktor mit gelben Felgen im Bereich des hinteren linken Reifens. Ob an dem Traktor ein Schaden entstanden ist, ist bislang unbekannt.

Kurz vor Wawern fuhr sie auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommendes Fahrzeug musste bis zum Stillstand abbremsen und nach rechts ausweichen. Die beiden Fahrzeuge berührten sich nicht.

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer, informierten anschließend die Polizei in Prüm. Die sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem genannten Traktor oder dem knapp verhinderten Zusammenstoß machen können: Telefon 06551/9420.